Sie befinden sich hier:
Kursdetails
Kursdetails

XE92018 Sterbenden beistehen - ein Letzte-Hilfe-Kurs

Sterben ist der schwerste Teil des Lebens, bei dem sich viele Menschen Unterstützung wünschen. Die Begleitung von Schwerkranken und Sterbenden macht uns oft hilflos. In diesem Seminar lernen Seelsorgende und Interessierte wie sie ihre Unsicherheit und Angst, etwas falsch zu machen, überwinden können. Das vermittelte Wissen ermutigt sie dazu, Betroffene in ihrer letzten Lebensphase beizustehen und würdevoll zu begleiten.
Das Seminar gliedert sich in vier Themenbereiche:
1. Sterben als ein Teil des Lebens: Basiswissen zum Sterbeprozess
2. Vorsorgen und Entscheiden: Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht
3. Leiden lindern: Handgriffe und Handlungen, die erleichtern können
4. Abschied nehmen vom Leben: Abschied und Trauer.
Alle vier Module basieren auf dem Kurskonzept der "Letzten Hilfe" (www.letztehilfe.info) vom Anästhesisten und Palliativmediziner Dr. med. Georg Bollig.

Dozentinnen: Dr. Britta Göhlen & Iris Gödecker, Malteser
Leitung: Pfarrerin Dr. Andrea Gorres, Seelsorgereferentin Kirchenkreis Leverkusen

Kursort

Tagungsraum Erdgeschoß

Auf dem Schulberg 8
51399 Burscheid


Termine

Datum
1. Termin am 10.09.2022
Uhrzeit
10:00 - 14:00 Uhr
Ort
Ort: Auf dem Schulberg 8, Haus der Kirche Burscheid, Tagungsraum Erdgeschoß