Sie befinden sich hier:
Kursdetails
Kursdetails

YE92200 Ausbildung zur Lektorin/zum Lektor für Ehrenamtliche - Lektor/Lektorin werden mit Kompetenz und Spiritualität (Sprechen, Vortragen, Verkünden)

Ziel der Ausbildung ist es, im Verlauf alle Kenntnisse und Kompetenzen zu erwerben und einzuüben, die für diesen Dienst als Lektor/in gebraucht werden. Dazu gehören grundlegende Kenntnisse zum Gottesdienst, zur Bibel, zum Evangelischen Gesangbuch, zum Kirchenjahr sowie Liturgische Kompetenz und stimmliches Training. Zentral für den Dienst einer Lektorin und eines Lektors ist auch die Fähigkeit, gute und stimmige Materialien auszuwählen und Kontakt zu den Teilnehmenden einer Veranstaltung aufzubauen und zu halten. Nach Abschluss der Ausbildung sind die Teilnehmer/innen dazu in der Lage, die Leitungsfunktion einer Veranstaltung auszuüben, indem sie eigenständig Texte zu einem bestimmten Thema stimmig auswählen, zusammenstellen und vor einer Gruppe vortragen. Neben und in all dem geht es besonders auch um die Erschließung spiritueller Erfahrungen in und mit dem Gottesdienst.

Die Ausbildung setzt sich aus zwei Teilen mit mehreren Modulen zusammen, jedes Thema wird im Dreischritt des kompetenzorientierten Unterrichts behandelt:

1) Erfahrungen abrufen, 2) Inhaltliche Impulse bekommen, 3) Erfahrung und Wissen in Korrelation bringen (Anwendung)

Der erste Teil der Ausbildung, unterteilt in drei Module, beginnt im März 2023 und behandelt grundlegende Kenntnisse und Fähigkeiten. Damit die Teilnehmer/innen später adäquat ihre Tätigkeit ausüben können, bedarf es einer fundierten biblisch-theologischen Souveränität gekoppelt mit einer Sprachfähigkeit.
Kursleitung: Superintendent i.R. Herr Loerken

Teil 1 Modul 1 Biblische Theologie (Dr. Claudia Eliass)
Referentin: Frau Dr. Eliass (Studienleiterin EEB Nordrhein)
•Termin 1 (in Präsenz): Einstieg und Informationen; Entstehung und Aufbau der Bibel (Wie ist die Bibel wahr?)
•Termin 2 & 3: online, via Zoom am 02.05.23 und 09.05.23
jeweils von 18.30 - 20.00Uhr
Bibel übersetzen, Bibel auslegen und verstehen
Reflexion und Ausblick

Teil 1 Modul 2 Sprechtraining (Alexandra Naumann)
Referent*innen: Frau Alexandra Naumann, Focusing¬ Beraterin, Dipl. Gesangs-lehrerin
„Biblische Texte sprechen und teilen. Natürlich und authentisch vortragen. Dazu gehören Stimmtraining, Schulung der Achtsamkeit und Übungen zur Entspannung und Stressreduktion".
Samstag 19.08.23 10 - 13.30 Uhr in Präsenz
3 Termine via Zoom jeweils 18.45 – 21 Uhr
05.09.23, 07.09.23 & 12.09.23

Teil 1 Modul 3 Liturgische Kompetenz (Dr. Frank Peters)
Referent*innen: Herr Dr. Peters (Zentrum von Gemeinde- und Kirchenentwicklung)
•Termin 1 (in Präsenz): 15.08.2023
Der Gottesdienst und ich: persönlicher Zugang;
Gottesdiensttheorie:
- Torgauer Formel: Gottesdienst als Kommunikationsgeschehen
- Art. 71 KO: Gemeindeversammlung
- Maßgebliche Kriterien des Gottesdienstes
- Material- und Bücherkunde
2 Termine online, via Zoom dienstags 18.30 – 20.45 Uhr
19.09.23 und 26.09.23
Sonntagsgottesdienst: Struktur und Elemente;
Möglichkeiten der Gestaltung und Mitwirkung:
- Begrüßung
- Gebete
- Lesungen
- Liedauswahl
Ordnung gottesdienstlicher Texte und Lieder, Perikopenordnung

Der zweite Teil der Ausbildung wird im Herbst 2023 beginnen und nimmt Rücksicht auf die selbständige Entwicklung der Kompetenzen der Teilnehmer/innen. Es werden konkret Texte und Gottesdienstentwürfe erschlossen, Aspekte des ersten Teils vertieft, eigene Gottesdienstentwürfe in Kleingruppen erarbeitet und liturgische Präsenz eingeübt. Wir verstehen die Ausbildung als ein dynamisches Geschehen, sie wird sich an den Bedürfnissen der Teilnehmer/innen orientieren, um so die größtmögliche Klarheit und Sicherheit für das ehrenamtliche Engagement zu fördern.

Es besteht die Möglichkeit der inhaltlichen Schwerpunktsetzung bzw., sich gezielt auf bestimmte Wirkungsfelder vorzubereiten. Angedacht sind hier die Bereiche Gemeinde, Schule sowie Seniorenheim. Die angehenden Lektorinnen / Lektoren erproben ihre erlernten Fähigkeiten im Rahmen einer Lehrprobe in der Praxis.

Die Ausbildung zur Lektorin/zum Lektor schließt mit einem Kolloquium und einer Beauftragung ab.

Umfang und Termine
Die Ausbildung umfasst 60 Unterrichtsstunden, die an Wochenenden und an Abenden in Präsenz oder auch als Video-Konferenz stattfinden. Hinzu kommen zehn Unterrichtsstunden zur selbstständigen Praxisvorbereitung und Durchführung.

Teil 2 Modul 4 Biblische Theologie (Vertiefung) (Dr. Claudia Eliass)
(Präsent oder Zoom) dienstags 18.30 - 20.45 Uhr
07.11.23
21.11.23

Teil 2 Modul 5 Liturgische Präsenz und Gottesdienstcoaching (Pfr. Udo Schmitt)
Präsenzveranstaltung
Samstag 03.02.24 10.30 - 13.30 Uhr

Teil 2 Modul 6 Spirituelle Erfahrungen mit der Bibel (Gerrit Heetderks)
Präsenzveranstaltung
Samstag 17.02.24 10.30 - 15 Uhr

Zusätzlich:
o 3x 2 UStden Orientierungsabende (zum Einstieg/ nach Abschluss des 1. Teils/ vor Ende der Ausbildung) jeweils 18 – 19.30 Uhr
o 28.02.23/ 13.06.23/ 04.01.24
o 6 UStden Entwicklung eigener Gottesdienstentwürfe in Gruppenarbeit
o 2 UStden Kolloquium
o Beauftragungsgottesdienst

Kursort

Gemeindezentrum Martin-Luther-Kirche

Trompeter Str. 40
40764 Langenfeld


Termine

Datum
1. Termin am 21.03.2023
Uhrzeit
18:00 - 21:00 Uhr
Ort
Ort: Trompeter Str. 40, Gemeindezentrum Martin-Luther-Kirche, Langenfeld-Reusrath
Datum
2. Termin am 02.05.2023
Uhrzeit
18:30 - 20:00 Uhr
Ort
Ort: Trompeter Str. 40, Gemeindezentrum Martin-Luther-Kirche, Langenfeld-Reusrath
Datum
3. Termin am 09.05.2023
Uhrzeit
18:30 - 20:00 Uhr
Ort
Ort: Trompeter Str. 40, Gemeindezentrum Martin-Luther-Kirche, Langenfeld-Reusrath