Sie befinden sich hier:

Leitbild des FEBW

 

Wir richten uns aus

Prüft aber alles und das Gute behaltet.
1. Thess. 5, 21

 

Wir stellen uns vor

Wir sind das Evangelische Familien- und Erwachsenenbildungswerk des Kirchenkreises Leverkusen. Über unsere Mitgliedschaft im EEB Nordrhein sind wir eine vom Land NRW anerkannte Einrichtung der öffentlich verantworteten Weiterbildung.
In den Räumen der elf Kirchengemeinden und des Kirchenkreises bieten wir ein gut zugängliches dezentrales Bildungsangebot.

 

Wir laden Sie ein

Unsere vielfältigen Angebote regen Sie an:

  • Menschen zu begegnen und nachhaltige Kontakte zu knüpfen
  • Über Gott, die Welt und sich selbst neu nachzudenken
  • Begabungen zu entdecken und zu entfalten
  • Freiräume zu erleben
  • Kulturelle Erfahrungen zu machen
  • Berufliche und persönliche Kompetenzen zu erweitern
  • Sich zu engagieren und eigene Impulse zu setzen

 

Wir lassen uns ein

Die Grundlage unserer Arbeit ist die wechselseitige Wertschätzung und Akzeptanz. Dabei stehen wir in der Tradition des evangelischen Glaubens.
Wir sind eine lernende Organisation mit aufgeschlossenen und engagierten Mitarbeitenden und Kursleitenden, die sich kontinuierlich weiterbilden.
Wir wirtschaften verantwortungsvoll und ressourcenbewusst und berücksichtigen soziale Gesichtspunkte.

Im Mittelpunkt unserer Arbeit stehen zufriedene Teilnehmende, die in ihrer Lebensgestaltung bereichert werden. Wir praktizieren deswegen ein kontinuierliches Qualitätsmanagement und erfragen regelmäßig die Zufriedenheit unserer Teilnehmenden.

 

Im Rahmen der Trägerschaft möchten wir auch auf das Leitbild des EEB Nordrhein verweisen.


Grundkonzeption des FEBW

 

Das FEBW ist eine staatlich anerkannte Weiterbildungseinrichtung nach dem Weiterbildungsgesetz NRW und mit unseren Kursen und Veranstaltungen für alle Interessierte frei zugänglich. Unsere Bildungsangebote tragen zur Gestaltung von Beziehung und Gemeinschaft bei und fördern die Übernahme von Verantwortung in Kirche und Gesellschaft. Wir verstehen unsere Bildungsarbeit als Teil der Wahrnehmung öffentlicher Verantwortung der Kirche. Die Grundlage unserer Arbeit ist die wechselseitige Wertschätzung und Akzeptanz.

Die Kurse und Veranstaltungen finden in den Räumlichkeiten der elf Kirchengemeinden des Evangelischen Kirchenkreises Leverkusen statt, z.B. in Gemeindezentren oder Familienzentren. So haben Sie die Möglichkeit, wohnortnahe und Ihren Interessen zusagende Veranstaltungen zu besuchen.

 

Trägerschaft und Qualitätsmanagement

Das FEBW ist in Trägerschaft des Evangelischen Erwachsenenbildungswerkes Nordrhein als anerkannte Einrichtung der Weiterbildung nach dem 1. Weiterbildungsgesetz NRW. Unsere Veranstaltungen sind Angebote im Sinne des 1. Weiterbildungsgesetzes NRW.

Das FEBW ist zertifizierte Einrichtung, die Bildungsarbeit ist ausgerichtet an den Qualitätsstandards des Gütesiegelverbundes Weiterbildung. Qualität nach Gütesiegelverbund heißt:

  • Die Zufriedenheit der Teilnehmerinnen und Teilnehmer steht im Mittelpunkt der Qualitätsbestrebungen der Weiterbildungseinrichtung
  • Die Einrichtung berät Interessentinnen und Interessenten in Fragen der Weiterbildung
  • Sie richtet die Planung ihres Programms an den Interessen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer und am gesellschaftlichen Bedarf aus
  • Bei der Auswahl der Lehrenden wird auf deren fachliche und pädagogische Kompetenz geachtet
  • Die Einrichtung stellt sicher, dass für den Lernerfolg geeignete Unterrichtsräume, Materialien und Medien zur Verfügung stehen
  • Anregungen, Lob und Kritik werden aufgegriffen, ihre Bearbeitung kommt den Teilnehmerinnen und Teilnehmern zugute
  • Die Einrichtung hat sich verpflichtet, Qualität systematisch weiter zu entwickeln

Das FEBW wurde im Oktober 2020 zum dritten Mal rezertifiziert und hat damit erneut die Qualität der Arbeit nach den Richtlinien des Gütesiegelverbundes nachgewiesen.