Details zum Kurs UE44201P (Vision oder Illusion – Zukunftshoffnungen im neuen Testament)


Kursnummer
UE44201P
Titel
Vision oder Illusion – Zukunftshoffnungen im neuen Testament
Status
wenig Teilnehmer 
Info
Die eschatologischen Hoffnungen der ersten Christengenerationen bewegen sich zwischen apokalyptischer Endzeiteuphorie und massiven Zweifeln an den biblisch-prophetischen Verheißungen und an den Hoffnungsbildern Jesu. Manche Hoffnung spendende Vision wurde von der Geschichte überholt, manches ging anders in Erfüllung als erwartet. Das Neue Testament bezeugt die Visionen und Illusionen, denen sich die Christen hingaben. Ein besonderes Augenmerk gilt den teilweise überzogenen Erwartungen und ihrem psychosozialen Hintergrund. Analysiert werden auch Resignation und mitunter heftige Polemik gegen die christliche Zukunftserwartung. Zentral ist die Frage nach dem Wahrheitsgehalt eschatologischer Auskünfte. Ein Schlüssel zur Beantwortung ist das Festhalten an Bildern und Visionen trotz ihrer historischen Fragwürdigkeit. Dieses Festhalten ermöglicht ein differenziertes Verständnis der umstrittenen Auskünfte und ist auch für die moderne Frage nach der christlichen Hoffnung wegweisend. Mit diesem Zugang wird nicht nur dem theologisch gebildeten Fachpublikum, sondern auch einer interessierten Laienöffentlichkeit ein zentrales Thema neutestamentlicher Theologie erschlossen.
Die Veranstaltung ist kostenfrei. Wir bitten um Anmeldung.
Außenstelle
Bergisch-Neukirchen 
Termin
Mi. 17.03.2021 
Veranstaltungstage
Mi 
Dauer
1 Termin 
Details zur Dauer
 
Uhrzeit
20:00 - 22:15 
Stunden
Kosten
0,00 €  
Maximale Teilnehmerzahl
30 

Dozent(en)
Kursort(e)
  • Bergisch Neukirchen großer Saal
    Pastor-Scheibler-Str. 1
    51381 Leverkusen


Bestellen Sofort zur Anmeldung Weiterempfehlen Sofort zur Anmeldung

Aufzählungszeichen Kurstage  Aufzählungszeichen Informationen anfordern

Zurück zur Übersicht